Kurzfassung

Was ist spirituelle Kunstmalerei?

Spirituelle Kunstmalerei

ist eine Kunstrichtung der Zukunft

 

Hochschwingende spirituelle Gemälde dienen dem Wohle aller und stärken das Gute und Edle in den Menschen und in der Welt.

Die spirituelle Kunstmalerei ist eine Kunstrichtung, in der die geistige Wirklichkeit der Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens und der Darstellung ist. Sie zeigt das Unsichtbare und Verborgene und lässt den Betrachter in andere Welten und Dimensionen hineinblicken. Dadurch kann gerade diese Kunstrichtung den Betrachter in seiner seelisch-geistigen Tiefe berühren und ihn in erhöhte und heilsame Bewusstseinszustände versetzen.

Spirituelle Kunst ist eine Kunst der Zukunft, eine Kunst der Neuen Zeit, in der sich die Menschen zunehmend mit der geistigen Seite ihres Lebens beschäftigen und den Drang haben, zu erkunden, was hinter der äußeren, materiellen Realität zu finden ist, wer sie sind und worin der Sinn ihres Daseins liegt. Spirituelle Kunst leistet einen wertvollen Beitrag zur Selbstfindung und trägt zum Bewusstseins-Aufstieg der Menschheit bei.

Spirituelle Gemälde sind nicht nur materielle Gegenstände, sondern haben eine Aura, eine feinstoffliche Ausstrahlung, die von hellsichtigen Menschen gesehen und gespürt wird und vom Betrachter aufgenommen und als befreiend, erhebend und heilend empfunden werden kann.

Kunstwerke, die soetwas bewirken können, sind unser aller Kulturgut und sollten von der Allgemeinheit gefördert, geschützt und als ein wertvoller Schatz behandelt werden.

Meine Gemälde sind deutsches Kulturgut. Sie gehören aus geistiger Sicht dem Volk, dem ich angehöre und zugleich natürlich auch der Menschheit, deren Mitglied ich bin...

 

Eure Brigitte-Devaia